Entertainment

Jeder Cyrano-Song wurde von Someone To Say to Wherever I Fall eingestuft

Cyrano ist die neueste klassische Geschichte, die einer neuen Generation mit einer filmmusikalischen Behandlung wieder eingeführt wird. Basierend auf der berühmten Geschichte von Cyrano de Bergerac, Peter Dinkel Stars als Titelfigur, eine witzige, talentierte Schwertkämpferin, die sich gegen jeden Mann behaupten kann, aber ihre Gefühle dem Objekt seiner Begierde, Roxanne (Hayley Bennett). Stattdessen entscheidet er sich dafür, Christian de Neuvillette zu assistieren, der von gespielt wird Kelvin Harrison jr.ihre Zuneigung durch seine Briefe zu gewinnen.

Joe Wright verwandelt das Bühnenmusical in ein filmmusikalisches Meisterwerk. Eines der herausragenden Attribute seines Films ist der Soundtrack, entwickelt von Bryce Dessner, Aaron Dessnerund Matt Beringer von Der Nationale. Bekannt für ihre emotionalen Songs, die melancholischen Texte von Cyrano verleihen seinem historischen Romantik-Musical eine moderne Sensibilität, die für sich selbst steht. Es gibt zwar viele Songs, die wir uns immer wieder anhören würden, aber welche Musiknummer steht ganz oben auf unserer Liste?

VERBINDUNG: 7 Historische Musicals, die man sich nach „Cyrano“ ansehen sollte

11. „Schließe meine Augen“

Cyrano und Christian wurden von Herzog De Guiche (Ben Mendelsohn); De Guiche tut dies aus Rache dafür, dass Roxanne Christian statt sich selbst geheiratet hat. Christian ist seit einigen Monaten von seiner neuen Braut getrennt, erkältet und erschöpft an der Kriegsfront. Christians wachsende Müdigkeit lässt seinen eigenen Tod ahnen, der sich abzeichnet. Die Stimme von Kelvin Harrison Jr. ist eindringlich, als er seine Sehnsucht über das verschneite, trostlose Gelände singt. Für alle herausragenden Songs von Cyrano Dies ist einer der kürzesten und, ehrlich gesagt, einer der eher vergessenen Songs, der als Übergang zum nächsten Akt behandelt wird.

COLLIDER-VIDEO DES TAGES

10. „Was ich verdiene“

Herzog De Guiche ist auf dem Weg zu Roxannes Haus, nachdem er ihr einen Priester geschickt hat, der sie heiraten wird, bevor er in den Krieg zieht. In seiner Notiz an sie sagt er ihr, dass sie entweder heiraten oder zumindest ihre „Liebe“ vollenden werden. Während er durch die Straßen marschiert, singt er, wie er Roxanne als seinen Besitz verdient und was er nicht bekommt, plant er, es sich zu nehmen. Angetrieben von seiner Lust auf Roxanne deuten seine Texte darauf hin, dass er plant, sie sexuell anzugreifen. Jeder große Bösewicht braucht einen großartigen Song; Obwohl seine Motivation und Denkweise sehr klar sind, ist dieser Bösewichtssong leider nicht so stark, wie er hätte sein können. Ob es an Ben Mendelsohns Gesang oder seinem Platz in der Erzählung liegt, es sticht nicht aus dem Soundtrack heraus.


9. „Ihr Name“

Während er darauf wartet, dass Roxanne zu ihrem privaten Treffen kommt, singt Cyrano diese Ballade, während er seine Gefühle für sie in einem Brief niederschreibt. Er schüttet sein Herz aus, indem er seine Worte auf eine Seite bringt und die Tiefe seiner Gefühle zusammen mit seiner poetischen Seele offenbart. Er verwendet zum Beispiel Begriffe wie „blendende Euphorie“, um zu beschreiben, wie es ist, sie anzusehen; er führt auch den Begriff „Überwindung“ ein, der später zu einem eigenen Lied wird. In Peter Dinklages Stimme mischt sich die Sehnsucht mit der Hoffnung, dass diese Begegnung sein Leben für immer verändern wird, dass sie vielleicht die gleichen Gefühle für ihn empfindet. Leider endet das Lied damit, dass Roxanne ankommt, nicht das ganze Lied seiner Begierde hört und gesteht, dass sie sich in den neuesten Kadetten der Armee verliebt hat.


8. „Als ich geboren wurde“

„When I Was Born“ fungiert als Einführungslied von Cyrano de Bergerac, nachdem er das Stück im Theater unterbricht. Er fordert jeden Mann heraus, gegen ihn zu kämpfen, und als Valvert (Joshua James) sein Aussehen beleidigt, beginnen sie sich zu duellieren, während er dies singt. Hier zeigt Cyrano seinen Intellekt und seine beeindruckende Schwertkunst. Die wütenden Texte diskutieren seine Kindheit und wie er wegen seiner Statur gemobbt wurde. Diese Kommentare und der Spott aus seiner Kindheit haben seinen Blick auf die Welt um ihn herum verhärtet; Die Texte offenbaren auch seine Verachtung für die Religion, bitter über Gott, dass er ihn so gemacht hat. Das energische, erklärende Lied endet damit, dass Cyrano das Duell gewinnt, aber nicht bevor Valvert versucht, ihn von hinten anzugreifen, und Cyrano ihn mit seinem Schwert ersticht und Valvert tötet.


7. „Kein Cyrano“

Drei Jahre nach Christians Tod besucht Cyrano Roxanne in dem Kloster, in dem sie lebt. Roxanne erfährt die Wahrheit über die Briefe, während Cyrano diesen letzten Brief aus dem Gedächtnis rezitiert. Er bricht zusammen und während er im Sterben liegt, beginnt Roxanne, dieses letzte Lied aus dem Musical zu singen. Vorbei ist die jugendliche Leichtigkeit, die Haley Bennetts Stimme während des größten Teils des Musicals projizierte. Durch den Ton ihres Gesangs vermitteln Haley Bennett und Peter Dinklage, wie die Tragödien des Lebens sie zermürbt haben.

Roxanne und Cyrano werden von Düsterkeit geplagt, doch etwas Hoffnung kehrt zurück, als sie in der Mitte beginnen, den Refrain von „Madly“ zu singen. Hier offenbart Roxanne, dass sie Cyrano liebt. Zuerst glaubt Cyrano nur, dass sie nur seine Worte liebt, aber sie gesteht, dass sie alles liebt ihm. Cyrano und Roxanne küssen sich schließlich, aber diese Offenbarung kommt zu spät, als er friedlich in ihren Armen stirbt und den Film beendet.


6. „Jeder Buchstabe“

In dem einzigen Song, der alle drei Leads enthält, zeigt „Every Letter“ das Arrangement des Liebesdreiecks und seine zarte Natur. Mit einem Herzschlag-Rhythmus drückt jede der Figuren ihren Wunsch aus und erwartet den vollen Ausdruck ihrer Liebe. Mit jedem Brief, den sie erhält, verliebt sich Roxanne tiefer in Christian (oder besser gesagt in ihre Vorstellung von ihm). Christian wird unruhig, weil er nur Briefe von Roxanne bekommt und bekommt. Cyrano fragt sich, wie lange er seinen Teil der Abmachung einhalten kann, bevor Christian und Roxanne sich persönlich treffen. Alle drei fühlen die Angst, nicht ganz bei ihrer Geliebten zu sein, und die schnelle Musik dient dazu, zu reflektieren, dass die Zeit nicht auf ihrer Seite ist und dies früher zu Ende gehen wird, als sie denken.

5. „Ich brauche mehr“

Roxanne bittet um ein privates Treffen mit Christian, nachdem sie so viele seiner Briefe erhalten hat. Christian ist überzeugt, dass er sie alleine umwerben kann, aber er kann sie ohne Cyranos Worte nicht beeindrucken. Als Antwort singt Roxanne, wie sie mehr von ihm will. Als Frau, die im Laufe der Jahre die Aufmerksamkeit mehrerer Männer erhalten hat, ist sie es leid, den Satz „Ich liebe dich“ zu hören. Roxanne braucht ihre Liebe, um poetisch zu ihr zu sprechen, ohne diese überstrapazierten drei Worte sagen zu müssen. Der Pop-Sound passt zu Roxannes Schritten, als sie singend durch die Straßen zu ihrem Haus zurückgeht. Hayley Bennett brilliert in ihrem einzigen Solo Cyranoin der ihre kraftvolle Stimme Roxannes unnachgiebigen Wunsch nach mehr widerspiegelt, wenn es um Herzensangelegenheiten geht.


4. „Jemand zu sagen“

Das Eröffnungslied von Cyrano stellt dem Publikum Roxanne vor, eine schöne, aber mittellose Waise, die Romantik und Unabhängigkeit über alles schätzt. Während sie ihr Wunschlied singt, kommt Christian de Neuvillette in die Stadt und sieht ihr Spiegelbild im Vorbeigehen, zu dem er ihr ins Theater folgt. Am Ende des Liedes sehen sich Roxanne und Christian in die Augen und die Welt um sie herum wird still, ohne ein Wort miteinander zu sagen. Es ist die Liebe auf den ersten Blick, auf die Roxanne gewartet hat.

Kelvin Harrison Jr. kann seine stimmlichen Fähigkeiten in der Wiederholung unter Beweis stellen, wo wir Christians Sichtweise auf seine Gefühle für Roxanne erfahren. Christian liebt sie, kann aber seine Gefühle nicht so ausdrücken, wie er glaubt, dass Roxanne es verdient. Cyrano schlägt vor, dass er für ihn Liebesbriefe an Roxanne schreibt. Christian erklärt in der Wiederholung, dass sein Vater ihm beigebracht hat, sich darauf zu konzentrieren, ein großartiger Soldat zu werden, dass Witz und Poesie für sein bevorstehendes Leben unnötig sind. Nur weil er dazu erzogen wurde, eher traditionelle männliche Attribute zu studieren, wünscht er sich immer noch, Liebe so zu erleben, wie es die Dichter beschreiben. (Nebenbemerkung: Die Choreografie in „Someone To Say“ ist wohl die beste des Films und passt perfekt zur sehnsüchtigen Musik.)


3. „Wahnsinnig“

Nach seinem Duell mit Valvert ist Cyrano mit seinem besten Freund Le Bret (Bashir Salahuddin). Er vertraut sich seinem Freund an und offenbart seine unerwiderte Liebe zu Roxanne. Cyrano hält seit Jahren an diesen Gefühlen fest und hält Roxanne auf einem Podest, und er wird nicht auf die Idee kommen, dass sie ihn im Gegenzug lieben könnte. Trotz seiner Fähigkeiten als erfahrener Kämpfer gibt Cyrano im Kampf um die Liebe leicht auf, worauf Le Bret ihn einlädt. Dieses kurze Lied trägt Cyrano als persönliches Credo durch den gesamten Film. Die geerdete Stimme von Peter Dinklage vermischt sich mit diesen gefühlvollen Texten, um einen Wunschsong zu schaffen, der voller Sehnsucht und Herzschmerz ist und jemanden will, der unerreichbar scheint, aber Ihre ganze Seele dreht sich um ihn.

2. „Überwinden“

Nachdem es Christian nicht gelingt, Roxanne alleine zu umwerben, bittet er Cyrano um Hilfe. Christian spricht von unterhalb von Roxannes Balkon und versucht, Cyranos Worte zu rezitieren, aber nachdem er frustriert ist, beginnt Cyrano, als Christian aus den Schatten zu singen. Als Christ erklärt er, dass seine sprachlose Natur daher kommt, dass er von seinen Gefühlen für sie überwältigt ist. Im weiteren Verlauf des Songs ist es jedoch Cyrano, der Roxanne seine unerschrockene Liebe bekennt. Tatsächlich verliert er sich so sehr in dieser Freiheit, dass er einen Fehler macht, indem er ein Ereignis erwähnt, das passiert ist, bevor sie und Christian sich kennengelernt haben. Es zeigt, wie zerbrechlich dieses Arrangement wirklich ist.

Auf der anderen Seite hört Roxanne die poetischen Worte von „Christian“ und drückt aus, dass sie endlich versteht, woher er kommt. Tragisch ist, dass es eine Lüge ist, so verletzlich und bereit zu sein, sich dem Mann ihrer Träume hinzugeben. Obwohl Cyrano aus den Schatten singt, ist es Roxanne, die über drei Jahre lang im Dunkeln der Täuschung gelassen wird. Haley Bennetts hoffnungsvoller Gesang gepaart mit Peter Dinklages tiefer, fast trauriger Stimme bauen auf der Angst dieses Arrangements und letztendlich auf der Tragödie ihrer eigenen Liebesgeschichte auf.

1. „Wo auch immer ich falle“

Herzog De Guiche befiehlt den Wachen, sich an die Front des Krieges zu stellen. Da sie wissen, dass sie wahrscheinlich bald sterben werden, beginnen die Soldaten, ihre letzten Briefe an ihre Lieben zu versenden. In Teil 1 konzentriert es sich auf einige Soldaten, die Geschichten aus ihrem Leben erzählen und wie sie in Erinnerung bleiben möchten. Ein Mann schreibt an seine Frau und seine Kinder, er habe ein tolles Leben mit ihnen gehabt und sein unvermeidliches Schicksal akzeptiert. Ein anderer Mann schreibt einer Frau, der er nie seine Liebe gestanden hat, und erzählt ihr, dass er vor seinem Tod ihren Namen gerufen habe. Der letzte vorgestellte Mann schreibt an seinen Vater; er erzählt ihm, wie er gekämpft hat, wie sein Vater es ihm beigebracht hat. Cyrano und Christian sind anwesend, und es trifft sie alle, dass der Tod vor ihrer Haustür steht.

Teil 2 setzt ein, nachdem Christian die Wahrheit herausgefunden hat, dass Cyrano in Roxanne verliebt ist. Er rennt aus dem Lager und an die Frontlinie, wo er niedergeschossen wird, während der Chor wie ein Schlachtruf über ihm brüllt. Als Cyrano Christian aus der Gefahrenzone zieht, tobt die Schlacht weiter und weitere Soldaten werden getötet, darunter der Sohn aus Teil 1, und die Truppe marschiert weiter voraus.

Was beide Teile von „Wherever I Fall“ am besten abhebt Cyrano sind die persönlichen Verbindungen zu unseren Lieben und das Vermächtnis, das wir hinterlassen wollen. Wir alle hatten Menschen in unserem Leben, die wir lieben und die wir vermissen würden, wenn wir sie unweigerlich verlassen würden; Deshalb treffen die Soldatengeschichten in der ersten Hälfte des Liedes härter als die meisten Liebeslieder darin Cyrano. Dann gibt es den Wunsch, ein Vermächtnis zu schaffen. Für diese Soldaten sind diese letzten Briefe ihre Überreste, so wie sie möchten, dass ihre Familien sie in Erinnerung behalten. Für Cyrano ist dieser Brief das letzte Mal, dass er seine Gefühle für Roxanne frei schreiben kann, ohne dass sie weiß, dass er hinter dem Stift steckt. „Wherever I Fall“ ist emotional und dennoch ergreifend und bindet das Filmmusical im Höhepunkt passend zusammen.


cyrano-peter-dinklage-social

‘Cyrano’-Rezension: Peter Dinklage gibt seine beste Leistung in Joe Wrights atemberaubendem Musical

Lesen Sie weiter


Über den Autor

https://collider.com/cyrano-musical-numbers-ranked/ Jeder Cyrano-Song wurde von Someone To Say to Wherever I Fall eingestuft

Jake Nichol

24ssports is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@24ssports.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button