Alle Fire Emblem-Spiele in Veröffentlichungsreihenfolge

Fire Emblem hat sich seit seinem ersten Spiel, das 1990 veröffentlicht wurde, zu einer der beliebtesten und bekanntesten Franchise-Unternehmen in der Spielegeschichte entwickelt. Obwohl das Kernspiel im Wesentlichen über die Jahre hinweg gleich geblieben ist, wurden ständig leichte Änderungen und viele Verbesserungen hinzugefügt neue Veröffentlichung, um die Fangemeinde zu beschäftigen.

Mehr als 20 Jahre später werden die neusten Beiträge der Franchise noch immer gelobt und finden breite Anerkennung. Da bereits ein neuer Teil angekündigt wurde, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um die Geschichte der Fire Emblem-Reihe in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung noch einmal zu durchleben.

Verwandt: Fire Emblem Engage ist der nächste Teil der taktischen Reihe, der im Januar 2023 erscheint

Alle bisher veröffentlichten Fire Emblem-Spiele

Fire Emblem: Shadow Dragon und die Klinge des Lichts (1990)

Bild über Nintendo

Das erste Fire Emblem-Spiel mit dem Titel Shadow Dragon and the Blade of Light wurde 1990 nur in Japan für das Nintendo Famicom veröffentlicht. Es wurde insbesondere im Jahr 2020 für den Nintendo Switch erneut veröffentlicht, aber einige Monate später aufgrund seines gemischten Empfangs von der Liste gestrichen.

Die Spieler übernehmen die Rolle von Marth, während er mit seiner Armee über den Kontinent Archanea reist, um die Kontrolle über das Königreich von dem bösen Zauberer Gharnef und dem Schattendrachen Medeus zurückzugewinnen. Dieser Eröffnungseintrag stellte die rasterbasierten strategischen Schlachten und Charakterklassen vor, die zum Synonym für die Serie geworden sind.

Feueremblem Gaiden (1992)

blank
Bild über Nintendo

Gaiden, der zweite Teil der Serie, wurde zwei Jahre später auch nur in Japan veröffentlicht. Dieses Mal könnten die Spieler zwei verschiedene Armeen führen, die von Alm und Celica angeführt werden, während sie versuchen, Frieden auf den Kontinent Valentia zu bringen. Gaiden war auch der erste Eintrag in der Serie, der eine erforschbare Oberwelt vorstellte. Das Gameplay blieb weitgehend gleich; Es erlaubte den Charakteren jedoch, die Klasse zu wechseln, nachdem sie ein bestimmtes Level erreicht hatten, im Gegensatz zum statischen System des vorherigen Spiels.

Fire Emblem: Das Geheimnis des Emblems (1994)

blank
Bild über Fire Emblem Wiki

Der dritte Eintrag namens Mystery of the Emblem wurde 1994 in Japan veröffentlicht. Es war auch der erste, der für Nintendos Super Famicom-System veröffentlicht wurde. Dies war ein besonders einzigartiger Teil, da er in zwei Teile aufgeteilt war, wobei die erste Hälfte eine Neuauflage von Shadow Dragon and the Blade of Light war. Andererseits diente die zweite Hälfte als Fortsetzung des ersten Teils. Darin würden die Spieler erneut die Kontrolle über Marth und seine Verbündeten übernehmen, während sie den Kontinent Archanea vor den Mächten des Bösen beschützen.

Fire Emblem: Genealogie des Heiligen Krieges (1996)

blank
Bild über Fire Emblem Wiki

Der vierte Teil der Serie und der zweite, der für das Super Famicom-System veröffentlicht wird, Genealogy of the Holy War, wurde 1996 der japanischen Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieser Titel spielte auf einem völlig anderen Kontinent namens Jugdral, auf dem die Spieler spielen würden um Sigurd und seinen Sohn Selip zu kontrollieren. Die Geschichte würde auch auf zwei Generationen mit jeweils unterschiedlichen Charakteren aufgeteilt. Genealogie des Heiligen Krieges wäre die erste, die das Waffen- und Element-Dreieck integriert, in dem bestimmte Arten von Magie und Ausrüstung ihre eigenen spezifischen Stärken und Schwächen gegenüber anderen Arten haben würden.

Feueremblem: Thracia 776 (1999)

blank
Bild über Nintendo

Thracia 776 wurde ursprünglich 1999 über den Nintendo Power-Dienst veröffentlicht und im Jahr 2000 für das Super Famicom neu aufgelegt. Dies wäre der letzte Eintrag, der für das Super Famicom veröffentlicht wurde, da die nächsten Raten schließlich auf modernere Konsolen umgestellt würden.

Thracia 776 spielt in Jugdral, dem gleichen Kontinent wie Genealogy of the Holy War. Die Ereignisse finden während der zweiten Generation des vorherigen Spiels statt, aber anstatt Seliph zu kontrollieren, erhalten die Spieler die Rolle von Leif, der versucht, das Königreich Thrakien zurückzuerobern. Dieser Eintrag enthielt auch eine neue Funktion im Spiel, bei der bestimmte Aktionen die Müdigkeit eines Charakters erhöhen würden und ein Gruppenmitglied bei Erreichen eines bestimmten Levels für das nächste Kapitel nicht spielbar wäre.

Fire Emblem: Die bindende Klinge (2002)

blank
Bild über Nintendo

The Binding Blade würde den Beginn der Handheld-Ära von Fire Emblem markieren, da dies der erste Eintrag der Serie für den Game Boy Advance wäre. Ähnlich wie einige der vorherigen Folgen findet dieses Spiel auf einem völlig anderen Kontinent von Elibe statt. Die Spieler übernehmen auch die Kontrolle über einen neuen zentralen Charakter namens Roy, zusammen mit seinen Verbündeten, während sie versuchen, den Kontinent vor den Streitkräften von König Zephiel zu retten.

Das rundenbasierte Kampf- und rasterbasierte Bewegungssystem der Franchise blieb für diesen Eintrag weitgehend gleich. Die Entwickler von Intelligent Systems haben sich jedoch sehr darauf konzentriert, dieses Spiel für Neulinge einfacher zu machen, da die vorherige Veröffentlichung, Thracia 776, für ihr unversöhnliches Gameplay berüchtigt wurde.

Fire Emblem: Die lodernde Klinge (2003)

blank
Bild über Nintendo

The Blazing Blade war der zweite Eintrag, der für den Game Boy Advance veröffentlicht wurde, aber es war auch der erste in der Serie, der international veröffentlicht wurde. Die Geschichte spielt auf dem Kontinent Elibe und dient als Prequel zu den Ereignissen von The Binding Blade, da die Spieler die Rolle eines namenlosen Taktikers übernehmen, der sich der Gruppe von Lyn, Eliwood und Hector anschließt, die nach Eliwoods Vater suchen.

Obwohl das Gameplay und der Kampf der Formel früherer Versionen treu geblieben sind, wurde am Anfang des Spiels ein Tutorial hinzugefügt, um neue Spieler in das Fire Emblem-System einzuführen und sich daran zu gewöhnen.

Fire Emblem: Die heiligen Steine ​​(2004)

blank
Bild über Nintendo

The Sacred Stones wurde 2004 veröffentlicht und wäre der dritte und letzte Eintrag für den Game Boy Advance. Die Spieler übernehmen die Rolle der edlen Geschwister Eirika und Ephraim, während sie versuchen, das Königreich Renais von Kaiser Vigarde und dem Grado-Imperium zurückzuerobern. Die Geschichte, die auf dem Kontinent Magvel spielt, dreht sich um die fünf heiligen Steine, die von den fünf Nationen des Spiels beherbergt wurden und die dazu dienten, den Dämonenkönig einzusperren und zu besiegen. Die Spieler hatten auch die Wahl, an einem bestimmten Punkt im Spiel zwischen zwei verschiedenen Routen zu wählen, wobei Eirikas und Ephraims Kampagnen jeweils unterschiedliche Verbündete enthielten.

Fire Emblem: Pfad der Ausstrahlung (2005)

blank
Bild über Fire Emblem Wiki

Path of Radiance wurde 2005 weltweit veröffentlicht und war insbesondere der erste und letzte Eintrag, der für den Nintendo Gamecube veröffentlicht wurde. Seine Einstellung würde auf dem völlig anderen Kontinent Tellius stattfinden, wo die Spieler zusammen mit seinen Verbündeten die Rolle von Ike übernehmen würden. Aufgrund des Übergangs vom Game Boy Advance zum leistungsstärkeren Gamecube-System war dieser Eintrag der erste, der verbesserte Grafiken, Full-Motion-Zwischensequenzen und Sprachausgabe in allen Versionen enthielt.

Feueremblem: Strahlende Morgenröte (2007)

blank
Bild über Fire Emblem Wiki

Radiant Dawn, der Nachfolger und direkte Nachfolger von Path of Radiance aus dem Jahr 2005, wurde 2007 veröffentlicht und war auch das erste Spiel, das für die Nintendo Wii entwickelt wurde. Die Geschichte spielt wieder auf dem Kontinent Tellius und konzentriert sich stattdessen auf Micaiah, eine andere zentrale Figur als im vorherigen Spiel. Die Spieler könnten jedoch weiterhin verschiedene Gruppen im Spiel kontrollieren, da die Handlung in separate Teile aufgeteilt ist.

Feueremblem: Schattendrache (2008)

blank
Bild über Nintendo

Shadow Dragon würde die Rückkehr von Fire Emblem zu Handheld-Konsolen markieren, da dies der erste Teil sein würde, der für den Nintendo DS entwickelt wurde. Es wäre auch der erste Eintrag, der für die Wii U veröffentlicht wird. Obwohl das Spiel 2008 in Japan und Europa veröffentlicht wurde, sollte es einige Monate später im Jahr 2009 für das nordamerikanische Publikum verfügbar gemacht werden. Shadow Dragon ist eine Nacherzählung des allerersten Spiels der Serie, Shadow Dragon and the Blade of Light, das 1990 veröffentlicht wurde.

Fire Emblem: Neues Geheimnis des Emblems (2010)

blank
Bild über Nintendo

Das zweite für den Nintendo DS veröffentlichte Spiel, New Mystery of the Emblem, wurde 2010 veröffentlicht und ist ein Remake des gleichnamigen Titels von 1994. Das Gameplay dieses Eintrags blieb weitgehend gleich, wobei die bedeutende Ergänzung die Aufnahme eines begrenzten Multiplayer-Elements war, das durch die Wi-Fi-Funktion des DS ermöglicht wurde.

Feueremblem: Erwachen (2012)

Erwachen des Feueremblems
Bild über Nintendo

Awakening war der dreizehnte Teil der Fire Emblem-Reihe und auch der erste, der für den Nintendo 3DS veröffentlicht wurde. Die Spieler übernehmen die Rolle von Robin, einem anpassbaren Charakter, der als Taktiker für Chrom und seine Verbündeten dient.

Dieser Eintrag war ein bedeutender Wendepunkt für die Serie, da frühere Veröffentlichungen stetig rückläufige Verkäufe verzeichneten. Awakening hätte möglicherweise der letzte Teil des Franchise sein können, aber dank der äußerst positiven Resonanz, die es erhielt, konnten Intelligent Systems und Nintendo weitere Einträge für dieses Franchise erstellen.

Fire Emblem Schicksale (2015)

blank
Bild über Nintendo

Dieser Eintrag war ein bedeutender Wendepunkt für die Serie, da frühere Veröffentlichungen stetig schwindende Verkäufe verzeichneten. Awakening hätte möglicherweise der letzte Teil des Franchise sein können, aber dank der äußerst positiven Resonanz, die es erhielt, konnten Intelligent Systems und Nintendo weitere Einträge für dieses Franchise erstellen.

Tokyo Mirage-Sitzungen #FE (2015)

blank
Bild über Fire Emblem Wiki

Tokyo Mirage Sessions ist ein Spin-off-Titel, der Elemente aus Atlus‘ Shin Megami Tensei-Franchise und Nintendos Fire Emblem-Spieleserie zusammenführt. Es wurde ursprünglich 2015 dem japanischen Publikum für die Wii U zur Verfügung gestellt und 2016 international eingeführt. Eine neu veröffentlichte Version des Spiels mit dem Namen Tokyo Mirage Sessions #FE Encore wurde seitdem 2020 für Nintendo Switch veröffentlicht.

Fire Emblem Heroes (2017)

blank
Bild über Nintendo

Heroes wurde 2017 weltweit veröffentlicht und war der erste Eintrag in der Serie, die ausschließlich für mobile Plattformen entwickelt wurde. Die gitterbasierte Bewegung und Mechanik blieb die gleiche wie in früheren Versionen, wenn auch in geringerem Umfang, da das native System des Spiels weniger leistungsfähig ist als andere typische Spielekonsolen. Die Spieler würden mit einem Team beginnen, das aus drei Hauptparteimitgliedern besteht: Alfonse, Sharena und Anna, während andere Charaktere über ein Gacha-System rekrutiert werden könnten.

Fire Emblem Echoes: Schatten von Valentia (2017)

blank
Bild über Nintendo

Shadows of Valentia, das 2017 veröffentlicht wurde, ist der dritte Eintrag, der für den Nintendo 3DS entwickelt wurde. Dieser Eintrag ist ein Remake des Titels Fire Emblem Gaiden von 1992, der ursprünglich nur in Japan veröffentlicht wurde. Ein Großteil des Kernspiels und der Elemente wird für diesen Teil beibehalten; Die im ursprünglichen Spiel vorhandenen Funktionen wie Dungeon-Crawling und Ermüdungsstufen kehrten jedoch zurück.

Fire Emblem Warriors (2017)

blank
Bild über Nintendo

Die Veröffentlichung von Warriors im Jahr 2017 wurde aufgrund der Abkehr vom rasterbasierten, strategischen Gameplay der Serie von Bedeutung. Dieser Teil wurde stattdessen als Musou-Spiel entwickelt, ähnlich dem Dynasty Warriors-Franchise. Die Spieler konnten die Kontrolle über die Hauptfiguren Rowan und Lianna übernehmen, aber auch andere bekannte Namen aus früheren Titeln tauchten auf und wurden durchgehend spielbar.

Fire Emblem: Drei Häuser (2019)

blank
Bild über Nintendo

Three Houses, das 2019 veröffentlicht wurde, war nach Fire Emblem Warriors im Jahr 2017 der zweite Titel, der für Nintendo Switch veröffentlicht wurde. Auf dem Kontinent Fodlan spielen die Spieler die Rolle des mysteriösen, stillen Protagonisten Byleth, während sie eine Klasse ihrer Wahl leiten im Kloster Garreg Mach. Die drei Gruppen, zwischen denen die Spieler wählen konnten, waren die Black Eagles, Blue Lions und die Golden Deer, wobei jede Klasse ihre eigenen einzigartigen Mitglieder hatte, die sie in die Schlachten bringen konnten.

Das Kampfsystem des Spiels blieb dasselbe; Es wurde jedoch aufgrund der Divine Pulse-Mechanik, die bis zu einem bestimmten Punkt mehrere Aktionen rückgängig machen konnte, erheblich einfacher als frühere Titel.

Tokyo Mirage Sessions #FE Zugabe (2020)

blank
Bild über Nintendo

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore ist eine Nintendo Switch-Portierung des gleichnamigen Titels, der 2015 veröffentlicht wurde und ursprünglich für die Wii U entwickelt wurde.

Obwohl die Mechanik und Handlung von Tokyo Mirage Sessions #FE Encore im Spiel unverändert blieben, wurden in diesem Teil eine Reihe von Ergänzungen hinzugefügt, wie z. B. neue Story-Inhalte und Charakterkostüme, die auf anderen Atlus- und Fire Emblem-Spielen basieren.

Fire Emblem Warriors: Drei Hoffnungen (2022)

blank
Bild über Nintendo

Three Hopes wurde von Omega Force entwickelt und ist ein weiterer Fire Emblem-Eintrag, der von seinem typischen strategischen Gameplay abweicht. Stattdessen wurde es zu einem Hack-and-Slash-Spiel gemacht, das Fire Emblem Warriors aus dem Jahr 2017 ähnelt. Dieser Teil spielt im selben Setting wie Three Houses; Die Geschichte folgt jedoch einer alternativen Zeitachse, und die Spieler erhalten auch die Kontrolle über die Hauptfigur namens Shez anstelle von Byleth.

https://www.gamepur.com/guides/every-fire-emblem-game-in-release-order Alle Fire Emblem-Spiele in Veröffentlichungsreihenfolge

Curtis Crabtree

24ssports is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@24ssports.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button